Krankenkassenwesen Prämienverbilligung

Wer in wirtschaftlich bescheidenen Verhältnissen lebt, hat Anspruch auf Prämien­verbilligung.
Ab 2021 gelten im Kanton Zürich neue Regelungen (siehe Dokument).

Allgemeines
Die individuelle Prämien­verbilligung ist ein finanzieller Beitrag an die Prämie für die obligatorische Kranken­versicherung. Damit werden Personen und Haushalte in wirtschaftlich bescheidenen Verhältnissen entlastet. Massgebend sind das Einkommen, das Vermögen, der Zivilstand und die Anzahl Kinder. Wer Prämien­verbilligung erhält, ist kantonal geregelt. Der Online-Rechner
www.svazurich.ch/ipv-rechner
für den Kanton Zürich gibt Auskunft, wer Anspruch auf Prämienverbilligung hat für das Jahr 2021.

Anspruchsberechtigung
Ob jemand im Kanton Zürich Anspruch auf Prämien­verbilligung hat, hängt von vier Faktoren ab:
- Wohnsitz im Kanton Zürich am 1. Januar des Auszahlungs­jahres
- massgebendes Einkommen
- steuerbares Gesamtvermögen
- Familien­verhältnisse
Die SVA Zürich ermittelt auf Basis der letzten definitiven Steuer­veranlagung die Personen mit Anspruch auf Prämien­verbilligung. Diese Personen erhalten bis Ende August 2020 automatisch ein Antrags­formular. Ab Dezember 2020 versendet die SVA Zürich den Vorbescheid für die Prämien­verbilligung 2021. Die definitive Verfügung folgt erst, wenn die Steuer­faktoren für das Jahr 2021 bekannt sind.

Kontakt
Sie möchten die SVA Zürich anrufen? Nutzen Sie die Direkt­wahl für Ihr Thema.
SVA Zürich Sozialversicherungsanstalt des Kantons Zürich
Röntgenstrasse 17
Postfach
8087 Zürich
Telefon 044 448 53 75
info-ipv@svazurich.ch
www.svazurich.ch/ipv

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt
Name
ipv_flyer_2021.pdf Download 0 ipv_flyer_2021.pdf